Typisch Jeff!

Finde hier Neuigkeiten von und über Jeff Green. Wir zeigen dir Einblicke in neue Produkte und Kollektionen sowie einen Blick hinter die Kulissen.

Jeff in der Natur

Erlebnisse und Erfahrungen im freien Feld. Lass dich mitnehmen auf eine Reise voller Abenteuer und inspirieren zu neuen Trips.

Jeff in der Stadt

Urbane Stadtgesichter aufgepasst: Mit euch zusammen wollen wir die großen und kleinen Geschichten rund um das tägliche Leben erzählen. Vom Stylguide bis zu den besten Tipps bei Aprilwetter: Wir halten euch auf dem neusten Stand.

Hightech & Nachhaltig

Klimagipfel in Paris? Das ist weit weg. Aber wie wird eigentlich meine Softshelljacke produziert? Was ist Bionik? Und ist Naturkautschuk wirklich ein sinnvolles Material? Für eure Fragen haben wir hier Antworten.

Geeignete Bekleidung beim Hundespaziergang

07.03.2016 11:47| Jeff in der Natur| geschrieben von Dieter Liou

Mann geht mit Hund spazieren auf einem großen Feld

Draußen regnet es in Strömen und die Temperaturen lassen zu wünschen übrig. Für viele womöglich ein Grund, keinen Schritt vor die Tür zu setzen. Nicht so für Hundebesitzer! Die vierbeinigen Gefährten müssen bei jedem Wetter raus, deshalb heißt es für Frauchen und Herrchen regelmäßig: Nichts wie rein in die geeignete Bekleidung für Hundehalter und ab nach draußen.

Wir zeigen dir nachfolgend, wie du dich beim Hundespaziergang auf alle Wettersituationen vorbereitest, um deinem treuen Begleiter jederzeit den Spaß zu gönnen, den er verdient.

Sorglose Spaziergänge mit hochwertiger Outdoorbekleidung für Hundehalter

Es mag umstritten sein, ob Mäntelchen oder Pullover für kleine und große Fellnasen notwendig sind. Zweifellos sollte der Hundebesitzer allerdings seinen Körper mit angepasster Bekleidung für Hundehalter schützen, um Erkrankungen vorzubeugen und die Freude an den täglichen Spaziergängen dauerhaft zu erhalten. Jeder Hund benötigt Auslauf, manche Rassen sogar sehr viel davon. Die aktiven Vierbeiner lieben es, hunderte Male hinter Ball und Stöckchen herzurennen oder dich beim Joggen im Winter zu begleiten.

Die Aktivität der Hunde und deine Sportlichkeit erheben Ansprüche auf funktionale Bekleidung. Auch wenn draußen eher mäßige bis kühle Temperaturen vorherrschen, solltest du immer atmungsaktive Kleidung wählen, die den Schweiß rasch an die Oberfläche leitet. Die richtige Bekleidung für Hundehalter findest du deshalb im Bereich der Sport- und Outdoorbekleidung.

Kurze Gassigänge und ausgedehnte Ausflüge - Die perfekte Bekleidung für Hundehalter das ganze Jahr über

Der (Sonnen-)Schein kann trügen. Auch wenn der Sommer warme Temperaturen und ungetrübte Sonnenstunden bereithält, sind plötzliche Wetterumschwünge mit heftigen Regengüssen und Sturmböen in unseren Regionen keine Seltenheit. Eine wasserdichte und winddichte Regenbekleidung muss deshalb immer mit, wenn du einen längeren Hundespaziergang planst. Eine locker um die Hüfte gebundene Softshelljacke oder ein praktisches Longsleeve eignen sich, um vor dem Kälteeinbruch am Abend gewappnet zu sein.

Nach mehreren Kleidungsschichten verlangt die unangenehme Übergangszeit. Im Frühjahr oder im Herbst, wenn nasses Wetter, Nebel und Wind auf dem Programm stehen, solltest du auf isolierende Bekleidung vertrauen, die alle unangenehmen Einflüsse außen vor hält. Eine Fleecejacke in Kombination mit einer mitgeführten Regenjacke oder Windstopperjacke wärmt ausreichend und schützt bei Bedarf vor Nässe. Führen dich deine Wege über Wiesen und durch Wälder - Bello & Co werden diese Route mit Sicherheit freudig begrüßen - solltest du auch an die entsprechende Beinbekleidung denken. Zuverlässige Trekkinghosen halten Matsch und Feuchtigkeit fern und lassen sich danach leicht wieder reinigen.

Minusgrade, Regen und der Wind-Chill-Effekt begleiten dich und deinen Hund durch die kalte Frühjahrszeit. Nicht einmal der kurze, letzte Auslauf am Abend sollte deshalb leichtfertig in Pyjama und Pantoffeln erfolgen, sondern am besten wohlbehütet mit einer gefütterten Winter- oder Daunenjacke. Unentbehrlich sind natürlich Mütze und Handschuhe, um die empfindlichen Körperstellen vor Kälte zu schützen.

Beim Hundespaziergang Trittsicher über Stock und Stein

Spaziergänge über den Asphalt mögen auf den ersten Blick praktisch erscheinen, wenn du im urbanen Gebiet wohnst, doch sowohl deinen Hund als auch dich wird bald die Leidenschaft für das Gelände packen. Neben der richtigen Outdoorbekleidung für Hundehalter spielt deshalb auch das geeignete Schuhwerk eine große Rolle. Trekkingschuhe mit tiefem Profil und einer wasserdichten Ausstattung eignen sich bestens für den Hundespaziergang, der dich abseits von Straßen und befestigten Wegen führt. Trittsicherheit versprechen Trekking- oder Outdoorschuhe, die über die Knöchel reichen und dich vor einem schmerzhaften Umknicken beim Wandern über Steine und Wurzeln bewahren.

Vorsicht bei Glatteis! Dieses zählt zu den Gefahren für alle Hundebesitzer, vor allem, wenn es deinem neugierigen Vierbeiner vorne an der Leine nicht schnell genug gehen kann. Schuhe mit ausklappbaren Spikes oder Schuhketten stellen hier die passende Lösung dar. 

Sicher und praktisch durch Tag und Nacht mit vielseitiger Outdoorbekleidung für Hundehalter

Bei hereinbrechender Dunkelheit ist es deine Aufgabe, dich um eure bestmögliche Sicherheit zu kümmern. Outdoorbekleidung mit Reflektoren, separat erhältliche Reflektorenbänder sowie reflektierende Leinen und Halsbänder erhöhen die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. In Gegenden mit geringer Beleuchtung darf außerdem eine Taschenlampe oder Stirnlampe nicht fehlen. Letztere ist vor allem für Hundebesitzer sehr praktisch, da sie volle Armfreiheit für eine unkomplizierte Leinenführung gewährt. Die Lampe zeigt dir vermeintliche Gefahren auf und macht dich bei Begegnungen mit anderen Spaziergängern erkennbar. 

Leckerlis, Spielzeug, Kotbeutel - wenn du für deinen Hund nicht schon einen extra Rucksack gepackt hast, dann erweisen sich Jacken und Hosen mit vielen Taschen besonders nützlich. Mit der geeigneten Outdoorbekleidung für Hundehalter wird euch jeder Hundespaziergang Vergnügen bereiten und dein Vierbeiner wird dir seine Dankbarkeit mit strahlenden Hundeaugen, aufgeregtem Schwanzwedeln und dem einen oder anderen feuchten Hundekuss vergüten.

Titelbild: ©istock.com – Gajus


Willkommen auf dem Jeff Green Blog

Wir sind ein junges Team aus Norddeutschland mit viel Wattenmeer und frischer Luft um uns rum. In dieser Umgebung designen und entwickeln wir unsere Mode für Euch. Aber wir sind auch Digital Natives und als solche auf der ganzen Welt zu Hause. Wir laden euch ein, uns und unsere Mode zu begleiten auf abenteuerliche Reisen, tägliche Wege und die Fragen, die wir alle uns zwischendurch stellen.

Schauen Sie doch auch auf unserer Facebook-Seite vorbei.

Die ideale Angelhose - worauf muss ich achten?

geschrieben am 24.02.2017

Höchste Leistung für die besonderen Ansprüche des Anglers

Die ideale Angelhose

MEHR LESEN

Der Anstieg auf den Aconcagua - weltweites Spendenprojekt erreicht den nächsten Meilenstein

geschrieben am 12.01.2017

Auf dem Gipfel des Aconcagua

Er hat es geschafft! Nicolas Scheidtweiler war am 28. Dezember 2016 um 13:50 Uhr auf dem Aconcagua. Mit 6.962 m der höchste Gipfel Amerikas. Wir haben ihn mit Bekleidung unterstützt. Jetzt fragen wir nach, wie es war.

MEHR LESEN

Weltweites Spendenprojekt startet die Zweite Etappe zum Aconcagua

geschrieben am 19.12.2016

Nicolas Scheidtweiler - seven summits


Wir hatten das Glück, Nicolas Scheidtweiler noch vor seiner Reise nach Südamerika zu erwischen, um mit ihm ein Interview über sein Projekt 7Summits4help und seiner bevorstehenden Reise zu führen. Das Gespräch war sehr interessant. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

MEHR LESEN
© 2015 Jeff Green. All rights reserved. Created by createyourtemplate | Kontakt | Impressum